Die neue GOL (Gebührenordnung für Lehrer)

Vom 01. Januar 2000 an wird das Beamtenverhältnis und die bisherige Besoldungsgrundlage für Lehrer aufgekündigt. Zukünftig werden Lehrer - ähnlich wie Ärzte - nach der GOL (Gebührenordnung für Lehrer) ihre Leistungen privat abrechnen. Damit sich alle Kolleginnen und Kollegen rechtzeitig umstellen können, werden hier die wichtigsten, typischen Positionen aufgeführt:

GOL-Nr GOL-Beschreibung Honorar
010Eingehende Betrachtung eines Schülers von Kopf bis Fuß 15,30 Euro
011Eingehende Betrachtung eines Schülers mit mündlichem Kommentar 25,30 Euro
012Beratung - auch mittels Fernsprecher 15,98 Euro
013Intensive Beratung 25,28 Euro
014Weit über das normale Maß hinausgehende Beratung 30,98 Euro
015Beratung außerhalb der Unterrichtszeit 66,36 Euro
016Beratung außerhalb der Arbeitszeit (zwischen 22.00 und 6.00 Uhr) 86,36 Euro
020Begrüßung 0,25 Euro
021Freundliche Begrüßung 0,50 Euro
022Begrüßung eines Schülers mit Handschlag 2,00 Euro
023Hausaufgaben nachsehen 2,35 Euro
024Hausaufgaben nachsehen mit Abzeichnen durch den Fachlehrer 3,70 Euro
025Hausaufgaben nachsehen (wohlwollend) 10,00 Euro
030Vorbereiten eines Tests 5,00 Euro
031Korrektur eines Tests 2,00 Euro
032Wohlwollende Korrektur eines Tests 5,00 Euro
033Vorbereiten einer Klassenarbeit 10,60 Euro
034Korrektur einer Klassenarbeit 15,00 Euro
035Wohlwollende Korrektur einer Klassenarbeit 30,00 Euro
036Wohlwollende Korrektur einer Klassenarbeit mit Rücksicht auf die Eltern 50,00 Euro
040Zurechtweisen eines Schülers 1,00 Euro
041Zurechtweisen eines Schülers mit deutlichem Kommentar 5,00 Euro
042Hinweise an den Schüler für zukünftiges Benehmen 5,00 Euro
043Vitalitätsprüfung eines eingeschlafenen Schülers 12,65 Euro
044Schiefe und verwachsene Schülergedanken orthopädisch gerade rücken 15,75 Euro
045Entfernen hart verkrusteter Denkstrukturen 25,80 Euro
046Mikroskopische Textanalysen nach Schwindeltrauma 17,30 Euro
047Orale Denkstrukturanalyse - auch einfaches "auf den Zahn fühlen" 3,99 Euro
048Intraorale Infiltrationspädagogik - auch "Nürnberger Trichter" 37,60 Euro
050Einfache Züchtigung; z.B. Ohrfeige, Kopfnuss 3,50 Euro
051Nachhaltige Züchtigung, z.B. Ohrfeigenkombination, Leberhaken, o.ä. 6,50 Euro
052Mechanische Beseitigung von Bildungs- bzw. Beratungsresistenz 8,00 Euro
053Oberflächliche Analpediatrie (Tritt in den Hintern) 5,50 Euro
054Im Einzelfall erforderliche Gefahrenzulage (incl.
Rechtsschutzversicherung für den speziellen Service bei den Ziffern
50,51 sowie 52,53
190,65 Euro
060Pädagogische Behandlung durch gezielte Exploration und eingehendes
therapeutisches Gespräch, auch unter Konfliktsituationen
95,50 Euro
061Eingehende pädagogische Untersuchung, ggf. unter Einbeziehung der
Bezugs- und/oder Kontaktperson
166,50 Euro
062VO-SF-Untersuchung 569,00 Euro
063VO-SF-Untersuchung mit Rücksicht auf Eltern, Verwandtschaft und Nachbam 2569,00 Euro
070Schriftliche Benachrichtigung (einfacher Lehrerbrief) 14,09 Euro
071Schriftliche Benachrichtigung (Lehrerbrief mit Problembeschreibung) 24,99 Euro
072Schriftliche Benachrichtigung mit pädagogischen Hinweisen 34,39 Euro
073Schriftliche Benachrichtigung in Form eines Tadels 30,19 Euro

Bei über das Normale hinausgehender Problematik
ist der 2,3 bis 3,5-fache Satz zu berechnen. Sätze excl. MwSt.